Meldung des Tages

Die Bundespolitik diskutiert darüber, wie sich eine Bepreisung von CO2-Emissionen gestalten lässt. Diese Frage ist gerade auch für die Kosten des Wohnens von entscheidender Bedeutung. Haus & Grund empfiehlt: Die Einnahmen aus einer CO2-Bepreisung sollten an die Bürger zurückgegeben werden – zum Teil über ein Förderprogramm für Klimaschutzmaßnahmen an Gebäuden. mehr…

Aktuelle Meldungen
16.01.2018

Für die Städte Langenfeld und Monheim liegt ein neuer Mietspiegel vor. Er ist das Ergebnis einer Mitgliederbefragung, die von Haus & Grund Langenfeld/Monheim e. V. sowie dem Mieterbund Langenfeld/Monheim e. V. im Jahr 2016 durchgeführt worden ist. Der neue Mietspiegel mit Stand per 01.01.2017 ist nunmehr veröffentlicht. mehr…


16.09.2019

Ein Immobilienkredit wird oft mit festem Zinssatz und einer Laufzeit von 10 oder 15 Jahren vereinbart. Am Ende der Laufzeit sind die Schulden dann noch nicht vollständig beglichen und für die Restsumme nimmt der Immobilieneigentümer einen neuen Kredit auf. Diese Gelegenheit kann man auch für einen Wechsel der Bank nutzen. Dürfen sich die Kreditinstitute dagegen mit Gebühren wehren? mehr…


13.09.2019

In wenigen Wochen starten die Hochschulen ins Wintersemester. Viele Studierende sind daher auf der Suche nach einer Bleibe – oftmals geht es dabei um Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Mietrechtlich gibt es dabei einiges zu beachten. Haus & Grund Rheinland Westfalen informiert über die verschiedenen rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und gibt Tipps für Vermieter. mehr…


12.09.2019

Zur Grundsteuer-Reform kamen im Bundestag gestern die Experten der Verbände zu Wort. Auch Haus & Grund nahm an der Anhörung teil und kritisierte den Entwurf von Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Seine neue Grundsteuer schafft neue Ungerechtigkeiten, erzeugt eine Wettbewerbsverzerrung zu Lasten privater Vermieter und verteuert das Wohnen. mehr…


11.09.2019

Die NRW-Koalition möchte im Gebäudesektor und im Straßenverkehr größere Anstrengungen zur Einsparung von CO2-Emissionen erreichen. Von einer CO2-Steuer hält das Kabinett aber nichts und setzt sich vielmehr für einen Emissionshandel ein. Für die Bürger bringt das steigende Energiekosten mit sich, die mit Entlastungen etwa bei der Stromsteuer kompensiert werden sollen. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr